Mein Name ist Daniel, in Osnabrück geboren und aufgewachsen, von Kindesbeinen an VfL-Fan und ewige Zeiten Dauerkarteninhaber.

Ich bin Mitglied im früheren Fanclub "Lila-Weiße-Haie" gewesen und stand aushilfsweise bei einigen Heim- und Auswärtsspielen an einer der Trommeln.

 

Ich erinnere mich noch gut und gerne an die verregneten Flutlichtspiele auf der alten "Nord", an das dramtische Elfmeterschießen gegen Union Berlin, an die Platzstürme nach den Aufstiegen und natürlich an die vielen, vielen Derbys gegen die Preußen aus dem Dorf nahe Telgte, die Gummistiefelträger aus Meppen oder den BTSV.


Die Bremer Brücke ist seit Jahrzehnten die Heimat des VfL und prägt unseren Verein und unsere Fankultur. Natürlich muss man zukunftsorientiert denken, aber man darf nicht, wie es in vielen anderen Städten der Fall ist, seine Identität vergessen. Das würde in einem Stadionneubau passieren. 

Natürlich unterstütze auch ich die Initiative https://www.mythos-bremer-bruecke.de/ für den Erhalt unseres Stadions.

 

Vor ein paar Jahren bin ich nach Mittelhessen gezogen und versuche seitdem hier den lila-weißen Virus zu verbreiten. Mittlerweile haben sich einige Leute zusammengefunden, die mit mir regelmäßig beim Auswärtsspiel in Wiesbaden den VfL anfeuern.

 

Natürlich versuche ich weiterhin so viele Heim- und Auswärtsspiele wie möglich live im Stadion zu verfolgen.

 

Schreibt mir gerne, wenn ihr Fragen zu meiner Sammlung oder zu mir habt.

 

Lila-weiße Grüße

Daniel